Naschkatze * Neues aus der Welt der süßen Genüsse

Weihnachtsplätzchenrezept: Zimtschnecken

Posted in rezepte, verführerisches by Astrid Kopp on 2011, Dezember 1

Die Zimtschnecken sind das ideale Gebäck für ungeduldige Bäcker und Anfänger. Sie gehen einfach und schnell, gelingen immer und wurden bisher von jedem gelobt, der sie bei uns probiert hat. Durch den Frischkäse im Teig sind sie nicht bappig süß, dank des Zimtes aber trotzdem schön weihnachtlich.

Zimtschnecken

Zimtschnecken

Kleine Zimtschnecken

(ca. 40 Stück)

60 Gramm weiche Butter
50 Gramm Frischkäse (bitte nicht light)
80 Gramm Zucker
1 Eigelb
1 Päckchen Vanillezucker

–> in einer Schüssel verrühren, bis sich alles gut vermischt hat

180 Gramm Mehl
1 Messerspitze Backpulver

–> in die Butter-Frischkäsemasse einkneten

Den Teig zwischen Klarsichtfolie ca. 20 x 30 Zentimeter groß ausrollen (ca. 0,5 cm dick).

20 Gramm Butter auf dem Herd oder in der Mikrowelle schmelzen und die Teigplatte dünn mit der Butter bestreichen. Dann etwa fünf Esslöffel Zucker nach Geschmack mit Zimt vermischen (ich nehme reichlich, es sind ja schließlich Zimtschnecken) und die Zimt-Zucker-Mischung gleichmäßig auf die Teigplatte rieseln lassen.

Die Platte von der breiten Seite her aufrollen und rundherum in Zimt-Zucker wälzen. Die Rolle in der Frischhaltefolie verpacken und ungefähr eine halbe Stunde im Eisfach ruhen lassen. Kurz vor der Weiterverarbeitung den Ofen auf 150° Umluft vorheizen.

Von der Rolle ca. 0,5 Zentimeter dicke Scheiben abschneiden und mit etwas Abstand auf zwei Backblechen verteilen. Ein Blech auf die unterste Backofenschiene schieben und eines auf die mittlere. 6 Minuten backen, dann die Bleche tauschen und weitere 6 Minuten backen. Die Zimtschnecken sollten an den Rändern goldbraun sein und bei Druck mit dem Finger noch ganz leicht nachgeben. Sie härten nach, wenn sie abkühlen.

Viel Spaß beim Naschen :-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: