Naschkatze * Neues aus der Welt der süßen Genüsse

Schokomänner sind zu teuer

Posted in informatives, süßwarenindustrie by Astrid Kopp on 2008, Dezember 7

Schokomänner
Ursprünglich hochgeladen von Astrid Walter

Schön sehen sie ja aus, die zumeist in rote Mäntel gekleideten Herren mit dem schokoladigen Innenleben. Bei mir stehen seit Nikolaus gleich vier Stück als ständige Verführung auf dem Fensterbrett, ein Schneemann leistet Gesellschaft. Doch diese Adventsdekoration ist zu teuer erkauft. Das findet die Verbraucherzentrale Hessen und rät dazu, rund um Weihnachten und andere Feiertage lieber weiter die gängigen Schokoladentafeln zu kaufen und nicht die speziell verpackten Saisonartikel.

„Festlich verpackte Saisonware ist gegenüber der „Normalversion“ meist unverhältnismäßig teuer“, steht in der Pressemitteilung, die gerade noch rechtzeitig vor Nikolaus am 4. Dezember rausgeschickt wurde. Lieber solle man doch normale Schokolade selbst festlich einpacken, das sei auch persönlicher.

Wer wissen will, wie viel teurer der Weihnachtsmann ist, muss den Kilopreis vergleichen, der in deutschen Supermärkten immer mit angegeben werden muss.

Dieser und noch weitere andere Tipps stehen in dem neuen 2007 veröffentlichten Ratgeber „Einkaufsfalle Supermarkt – Selbstverteidigung für Verbraucher“, den die Verbraucherzentrale mit der Pressemitteilung bewirbt. Welche Tipps darin noch so stehen, weiß ich nicht, denn mir sind die 7,40 Euro, um den Ratgeber auf der Webseite der Verbraucherzentrale zu bestellen, zu teuer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: