Naschkatze * Neues aus der Welt der süßen Genüsse

Hunde mit Schokolade gedopt

Posted in informatives, kurioses by Astrid Kopp on 2008, Oktober 8

Kakao und Schokolade werden gerne zum Doping im Hundesport eingesetzt. Das schreibt die Ludwigsburger Kreiszeitung in einem Artikel über Windrunderennen in einem Nebensatz. Mich hat das ziemlich erstaunt, denn wie schon vor einigen Monaten hier geschrieben, ist Kakao für Tiere giftig und kann sie sogar töten.

In einem Forum Yellopet habe ich gelesen, der im Kakao enthaltene Stoff Theobromin wirke beim Hund ähnlich aufpuschend wie Amphetamine beim Menschen. Allerdings ist Theobromin auch genau der Stoff, der Hunde umbringen kann. Irgendwie finde ich das alles sehr fies. Menschen wissen wenigstens (normalerweise), was sie ihrem Körper antun können, wenn sie ihren Körper mit Drogen und Dopingmitteln vollstopfen. Tiere haben keine Wahl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: