Naschkatze * Neues aus der Welt der süßen Genüsse

Naschkritik: MOCA Coffeebar Gbr in Hannover

Posted in naschkritik by Astrid Kopp on 2008, Juni 19
Schon die warme braune Farbe der Möbel im Moca scheint schon auszudrücken, was hier die Hauptrolle spielt: Kaffee. In der Bohne, als Pulver und schon fertig gebrüht (in letzter Form immer mit dem Glas Wasser dazu inklusive). Aber auch alle Kaffeeabstinenten werden im Moca glücklich. Die Auswahl an leckeren Sirups (unbedingt Pistazie probieren, schmeckt viel besser als es aussieht) für die Steamer (warme, geschäumte Milch) ist riesig und der Kakao ist auch gut. Ruhm hat das Moca schon für seine Schokoladenmuffins erlangt. Aus Schokoteig gebacken, mit Schokoladenbrocken gespickt und mit Schokoladenguss überzogen erfüllen sie alle Träume. Werden von dem wirklich sehr netten Service auch eingepackt. Für die Shoppingpause mit Freundin oder Partner oder für eine ruhige Stunde alleine ist das Moca perfekt geeignet.

Mein Beitrag zu MOCA Coffeebar Gbr – Ich bin Mondkatze – auf Qype

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: