Naschkatze * Neues aus der Welt der süßen Genüsse

Naschkatzen lieben Aldi

Posted in informatives, süßwarenindustrie by Astrid Kopp on 2007, Oktober 10

Obwohl das Sortiment nicht gerade üppig ist, zieht es Naschkatzen immer wieder in die Discount-Geschäfte der Gebrüder Albrecht. Das fand jetzt die Unternehmensberatung KPMG heraus als sie gemeinsam mit dem Handelsblatt und der Marktforschungsfirma Infratest 1000 Verbraucher zu ihren Kaufgewohnheiten befragte. 17 Prozent der Umfragekandidaten gaben an, ihre Naschereien regelmäßig bei Aldi zu kaufen. Auffällig war das vor allem, weil eine ebenso große Gruppe, nämlich auch 17 Prozent, gar kein Stammgeschäft für den Süßigkeitenkauf nennen konnte.

Die Marktforscher erklären sich das mit den günstigen Preisen bei Aldi, dafür würden die meisten dann auch auf Markenprodukte verzichten. Das hieße ja, die Süßigkeitenkäufer würden gar nicht auf den Genuss sondern nur auf die Kosten gucken. Das mag ich irgendwie nicht glauben. Vielleicht liegt die Aldi-Vorliebe auch daran, dass sich schon lange das (bisher nicht durch den Geschmack widerlegte) Gerücht hält, die angenehm günstigen No-Name-Produkte seien ebenfalls von den Markenherstellern produziert…

Gar nicht gerne kaufen die befragten Verbraucher ihre Süßigkeiten übrigens bei Rewe oder Edeka – dort erscheint die Auswahl ähnlich gering wie bei Aldi, dafür aber der Preis zu hoch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: